Ihre Sicherheit ist uns wichtig

 

Wir kümmern uns rund um die Uhr um eine zuverlässige und sichere Plattform, damit Sie entspannt auf Partnersuche gehen können. Dabei sind wir auch auf Ihre Mithilfe angewiesen. Machen Sie sich vertraut mit unseren Maßnahmen zur Sicherheit und unseren Sicherheitstipps und finden Sie so den Partner, der wirklich zu Ihnen passt.

Erfahren Sie mehr über

TÜV-Siegel

Der TÜV SÜD prüft die Parship-Webseiten regelmäßig auf Herz und Nieren und bescheinigt unserem Bestellvorgang der Premium-Mitgliedschaft Qualität, Sicherheit und Transparenz. Grundlage der Zertifizierung ist ein umfassender Kriterienkatalog mit mehr als 100 Einzelkriterien in Bezug auf die Gebrauchstauglichkeit und Handhabbarkeit, die Sicherheit von personenbezogenen Daten sowie die Prozesse bei Parship.

Sicherheit Ihrer Daten

Bei uns finden Sie auf sichere Weise den passenden Partner.

Parship nimmt den Schutz der personenbezogenen Daten sehr ernst. Im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtungen und darüber hinaus setzen wir aktuelle Technologien und Konzepte ein, um Ihre Daten vor unberechtigten Zugriffen zu schützen. Die Wirksamkeit der eingesetzten Maßnahmen wird regelmäßig durch externe Dienstleister überprüft. Unabhängige Experten prüfen Qualität, Sicherheit und Transparenz unseres Angebots.

Klicken Sie hier, um aus unseren Datenschutzhinweisen mehr darüber zu erfahren, welche Daten Parship erhebt und wie diese verarbeitet werden.

Auskunft über die Datenverarbeitung

Mit unserer automatisierten Auskunftsanfrage können Sie jederzeit die bei Parship von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten abfragen. Parship erstellt in diesem Kontext nicht nur eine Zusammenfassung der personenbezogenen Daten zur Verfügung. Sie erhalten auch eine Kopie Ihrer Daten. Dafür können Sie sich ganz einfach hier (https://www.parship.de/privacypolicy/personaldatainquiry) einloggen und die Auskunft verlangen. Bitte halten Sie dazu Ihr Passwort bereit. Alternativ können Sie sich natürlich auch an unseren Kundenservice wenden.

Löschung Ihrer Daten

Sie haben grundsätzlich einen Anspruch darauf, ihre personenbezogenen Daten jederzeit löschen zu lassen.

Als Basis-Mitglied können Sie die Löschung ganz einfach über die Webseite selbst vornehmen. Dazu müssen Sie nur folgende Anleitung befolgen:

  • Loggen Sie sich bitte ein und klicken Sie auf das Symbol für "Mein Profil" - den Kreis mit Bild oben rechts - und wählen Sie "Daten & Einstellungen" und dort "Profil verwalten"
  • In der Rubrik "Profilstatus" finden Sie den Hinweis "Um Ihr Profil dauerhaft zu löschen, klicken Sie hier." Bitte klicken Sie auf den Link, der mit dem Wort "hier" verknüpft ist
  • Auf der folgenden Seite bestätigen Sie durch die Eingabe Ihres persönlichen Passworts die dauerhafte Löschung Ihres Profils und Ihrer persönlichen Daten. Das Feld zur Passworteingabe ist leicht hellgrau umrahmt

Als Premium-Mitglied bitten wir Sie, den Kundenservice zu kontaktieren, der dann gern die Löschung für Sie vornimmt.

Bitte beachten Sie dabei, dass es gesetzliche Aufbewahrungspflichten gibt, die es zu berücksichtigen gilt. Einer Aufbewahrungspflicht von sechs Jahren unterliegen unter anderem Handelsbriefe (hierzu gehören auch E-Mails) wie z. B. eine Bestellbestätigung, Rechnungen oder Mahnungen.

Darüber hinaus bewahren wir Daten auf, die im Falle der Erfüllung oder des Nachweises der Erfüllung von Betroffenenrechten benötigt werden können (Korrespondenz zu Löschgesuch, Auskunftsersuchen, Widerspruch, etc.). Diese werden erst nach 36 Monaten gelöscht.

Falls Sie uns gegenüber einen Werbewiderspruch eingelegt haben, speichern wir in der Regel Ihre E-Mail-Adresse, um die Erfüllung des Werbewiderspruchs zu gewährleisten. Sollten Sie von diesem Werbewiderspruch zurücktreten bzw. wieder E-Mails von uns erhalten wollen, informieren Sie diesbezüglich bitte unseren Kundenservice.

Sobald Ihr Profil gelöscht ist, kann dieses nicht wiederhergestellt werden. Alle damit verbundenen profilbezogenen Daten (Kontakte, Partnervorschläge, persönliche Angaben, etc.) sind dann entfernt und werden auch nicht mehr für andere Mitglieder dargestellt.

Höchste IT-Sicherheit

Unsere Webseite wird in regelmäßigen Abständen von externen Sicherheits-Experten auf Schwachstellen untersucht. Zusätzlich werden kontinuierlich interne Abläufe und Sicherheitsvorkehrungen durch interne und externe Experten kontrolliert. Die in diesem Zusammenhang erstellten Berichte prüfen wir sorgsam und beheben gefundene Fehler oder Probleme umgehend.

Verschlüsselte Kommunikation

Die Kommunikation unserer Mitglieder untereinander findet verschlüsselt statt, sofern sie über die Plattform erfolgt. Ebenso ist die E-Mail-Kommunikation zwischen Ihnen und dem Kundenservice transportverschlüsselt, sofern Ihr E-Mail-Provider die sogenannte Transport Layer Security Verschlüsselung (TLS) unterstützt.

Bei der Transportverschlüsselung besteht eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zwischen den jeweiligen E-Mail-Providern (GMX, Googlemail, etc.). Die übertragenen Daten werden dabei auf den verschiedenen Übermittlungsabschnitten verschlüsselt. Auf den jeweiligen Servern der E-Mail-Providern sind diese Daten aber in Klartext gespeichert und somit unverschlüsselt.

Die inhaltsverschlüsselte Kommunikation kann Parship nur über den Postweg gewährleisten, da es derzeit keine Inhaltsverschlüsselung gibt, die für alle Parship-Mitglieder gleich einfach handhabbar ist. Bitte berücksichtigen Sie, dass Parship ein Online-Dienst ist. Die Erbringung der Hauptleistung (also die Partnervorschläge) und auch der Vertragsschluss selbst kann daher nur online erfolgen. Erfahren Sie mehr über die verschlüsselte Kommunikation bei Parship hier.

ID-Check

Nutzen Sie unseren kostenlosen ID-Check und achten Sie auch bei Ihren Kontakten darauf, ob diese den ID-Check absolviert haben. Damit unterstreichen Sie die Ernsthaftigkeit Ihrer Partnersuche, steigern das Vertrauen bei der Kontaktaufnahme und erhalten mehr Kontaktanfragen.

Mit dem ID-Check von Parship erhöhen Sie schnell und einfach die Vertrauenswürdigkeit und Attraktivität Ihres Profils. Alle Mitglieder-Profile, die erfolgreich an dem Prüfsystem auf der Webseite teilgenommen haben, werden mit einem Schild, dem ID-Check-Symbol, ausgezeichnet. So wird Ihre Online-Partnersuche noch sicherer: Parship zeigt auf einen Blick, dass echte Menschen hinter den jeweiligen Profilen stehen.

Weitere Informationen zur Durchführung des ID-Checks auf der Webseite erhalten Sie in unseren FAQs.

Wahl Ihres Passwortes

Ein sicheres Passwort unterstützt die Abwehr von Zugriffen auf Ihr Parship-Profil durch unberechtigte Dritte. Ihr Passwort sollte folgende Anforderungen erfüllen:

  • Mindestens zwölf Zeichen lang
  • Nutzung von Ziffern und Sonderzeichen
  • Verwendung von Groß- und Kleinbuchstaben
  • Alleinige Verwendung zum Parship-Login

Missbrauchsprävention

Wir setzen alles daran, schwarze Schafe von unserer Plattform fernzuhalten – und das schon seit beinahe 20 Jahren. Wir wissen genau, welche Methoden Betrüger anwenden und tun unser Bestes, ihnen immer einen Schritt voraus zu sein.

  • Sicherheitscheck bei Registrierung

Bei jeder Parship-Registrierung wird automatisiert überprüft, ob es sich um eine missbräuchliche Nutzung handeln könnte. Dazu werden einige Daten, die wir bei der Registrierung eines Neumitglieds erhalten, automatisch mit anderen Daten aus einer Datenbank abgeglichen, in der wir ohne Personenbezug Erfahrungswerte zu sogenannten Fake-Profilen abgespeichert haben. Ergibt sich eine Auffälligkeit, so wird die Anmeldung durch Mitarbeiter unseres Kundenservice auf der Grundlage der zugrundeliegenden Anhaltspunkte überprüft (z.B. untersuchen wir in diesem Fall etwaige Auffälligkeiten in Freitextangaben bzw. hinterlegte Profilfotos).

  • Aufklärung zu Beginn der Mitgliedschaft

Bereits wenige Tage nach der Registrierung informieren wir unsere Mitglieder per E-Mail über Sicherheitsaspekte bei der Online-Partnersuche und sensibilisieren für dieses wichtige Thema.

  • Kontinuierliche Überprüfung

Unser spezialisiertes Sicherheitsteam prüft jeden Tag auffällige und von unseren Mitgliedern gemeldete Profile und schließt diese gegebenenfalls von unserem Service aus. Darüber hinaus setzen wir auf eine Vielzahl technischer Schranken, um Betrüger schnell und sicher zu erkennen.

! Aufgepasst !

So gehen Scammer typischerweise vor

  • Betrüger setzen darauf, ihr „Opfer“ möglichst schnell aus der geschützten Parship-Umgebung herauszulocken und den Kontakt per Messenger oder privater E-Mail fortzusetzen. Sie nutzen dabei Ausreden wie „nur Probemitgliedschaft“ oder „es ist einfacher für mich“.
  • Nachrichtenwechsel finden oft auf Englisch statt oder in gebrochenem Deutsch. Dies wird damit begründet, dass sie zum Beispiel aus den USA stammen.
  • Die Inhalte der Nachrichten sind sehr liebevoll, um emotionale Nähe herzustellen. Auch Blumen oder andere Geschenke werden geschickt. Oftmals werden sogar Dritte ins Spiel gebracht: Etwa indem eine Frau anruft, sich als Tochter ausgibt und sich dafür bedankt, dass der Vater nun so glücklich verliebt sei. Es wird eine komplette Geschichte inszeniert – täuschend echt.
  • Manchmal kommen sogar Telefonate zustande: meist über Skype ohne Videofunktion (bei männlichen Scammern), oder mit Videofunktion und häufig nackten Tatsachen und sexuellen Reizen (bei weiblichen Scammern).
  • Ein persönliches Kennenlernen wird vermieden. Ausreden dafür sind zum Beispiel „Auf Geschäftsreise“ oder „Vorbereitung eines Geschäftsabschlusses“, auch auf mehrmaliges Nachfragen und Bitten hin. Als Beweis für eine vermeintliche Geschäftsreise schrecken manche Scammer auch nicht davor zurück, angebliche Flugtickets einzuscannen und per E-Mail als „Beweis“ zu senden.
  • Um die Frage nach Geld vorzubereiten, wird von Schicksalsschlägen berichtet: etwa einem missglückten Business Deal (z.B. Zollprobleme bei der Lieferung von Waren, oder Lohnausfall), einem Verkehrsunfall ohne Versicherung, Krankheit oder Unfall in der Familie, Diebstahl von Geld… Das Kennenlernen würde aber finanzielle Unterstützung (Anreise, Visum etc) voraussetzen. Früher wurden hierfür meist Geldtransfer-Firmen wie WesternUnion oder MoneyGram missbraucht, heutzutage werden auch ausländische Bankverbindungen (oft Asien oder Naher Osten) angegeben.

Überweisen Sie niemals Geld an eine Person, die Sie nicht persönlich kennen. Das Geld wird für immer verloren sein – und Ihr Vertrauen in die Liebe stark getrübt.

Merkmale von Scammern

Im Folgenden zeigen wir Ihnen Merkmale, die auf Romance Scammer hindeuten. Diese stehlen Identitäten anderer Menschen, um damit Vertrauen zu erschleichen.

Bitte beachten Sie, dass wir von Parship keineswegs bestimmte Berufsgruppen oder Nationalitäten als Betrüger pauschalisieren wollen. Aus Erfahrung wissen wir jedoch, dass Scammer sich leider häufig dieser Merkmalskombinationen bedienen.

Männliche Scammer

  • Alter: 30 – 55 Jahre, sucht vorwiegend 35-70-jährige Frauen
  • Familienstand; oft verwitwet oder geschieden, teilweise mit Kind
  • Berufe: Soldat, Ingenieur (Gas, Öl, Bau, Gold, Edelstein-Branche), sehr oft englische Berufsbezeichnung
  • Nationalität: häufig US-Amerikaner oder Brite
  • Kommunikation: fast immer auf Englisch, schnell vertrauter Tonfall, früher Einsatz von Kosenamen („Darling“, „Honey“), Stimmungsschwankungen (auf rüde E-Mails folgen lange, sanfte Entschuldigungen), sehr nachdrückliche und emotionale Argumentation bei der Einforderung von Geld, schneller Wechsel auf externe Kommunikationswege (Skype, E-Mail)

Weibliche Scammer

  • Alter: 27-40 Jahre, sucht vorwiegend 35- bis 70-jährige Männer
  • Familienstatus: ledig
  • Berufe: häufig keine Angaben oder Aufforderung, nachzufragen; typische Berufe: Fashion, Design, Lehrerin, Krankenschwester
  • Religion: oftmals tief religiös
  • Nationalität: Häufig US-Amerikanerin, Britin oder Ost-Europäerin
  • Kommunikation: Schon zu Beginn sehr überschwänglich („Dein Profil gefällt mir so gut!“, „Habe mich riesig über deine Nachricht gefreut“), früher Einsatz von Kosenamen („Liebling“), schneller Wechsel auf externe Kommunikationswege (inklusive Einladung zu erotischen Video-Chats)

Bleiben Sie bitte umsichtig, auch bei vielversprechenden Kontakten, intensivem Nachrichtenwechsel und dem möglicherweise ersten Kribbeln. Falls Ihnen bei einem Kontakt etwas merkwürdig vorkommt, wenn es plötzlich um Geld geht oder Sie etwas anderes misstrauisch macht, dann treten Sie auf die Bremse.
Brechen Sie bitte umgehend den Kontakt ab und leiten Sie solche E-Mails an unseren Kundenservice weiter. Wir behandeln Ihren Hinweis streng vertraulich.

Daten-Phishing und Profilübernahme

Sie bauen intensive, vertraute Beziehungen zu Ihren Kontakten aus dem Online-Dating auf – und dann wird der Parship-Account, Ihr eigener oder der einer Ihrer Kontakte, von einer fremden Person übernommen.
Angriffe dieser Art sind besonders schwerwiegend, da Betrüger bereits geprüfte Nutzerkonten verwenden: So werden bereits bestehende Vertrauensbeziehungen missbraucht, um sensible Daten und/oder finanzielle Mittel zu erschleichen.

In vielen Fällen werden die Login-Daten für eine Profilübernahme durch sogenanntes Phishing eingeholt. Über ein in E-Mails eingebundenes, vermeintliches Parship-Formular oder einen vermeintlich offiziellen Parship-Link werden vertrauliche Daten des Profilinhabers abgefragt, um diese im Anschluss missbräuchlich zu nutzen.
Übrigens: Phishing betrifft nicht nur Parship, sondern alle online genutzten Portale, in denen persönliche Login-Daten verwendet werden. (z.B. Social-Media-Kanäle, E-Mail-Provider …)

So erkennen Sie eine Phishing Mail:

  • Der Text ist oft in fehlerhafter Landessprache verfasst und es scheint, als wurden Übersetzungsdienste genutzt. Fehlende Umlaute oder Sonderzeichen jeder Art können ein zusätzlicher Hinweis sein.
  • Die E-Mails sind in einer fremden Sprache verfasst, oftmals auf Englisch oder Französisch
  • In einigen Fällen fehlt die persönliche Ansprache. Allerdings ist hier Vorsicht geboten, denn nicht selten ist den Tätern der Name des Profilinhabers bereits bekannt.
  • In der Regel enthalten die E-Mails die Aufforderung, persönliche Daten einzugeben. Dies können Passwörter, E-Mail-Adressen, TAN oder PIN sein.
  • Diese Aufforderung ist häufig mit einer Drohung verbunden, dass das Unterlassen der Anweisung Sanktionen nach sich zieht. Solche Methoden werden von Parship niemals angewandt.
  • Die E-Mail-Adresse des Senders entspricht nicht der eigentlich bekannten Firmenadresse. Dabei kann es sich auch um nur sehr kleine Abweichungen und unübliche Zusätze handeln.
  • Bei Links ist die Vorsilbe https:// vor der Webadresse unvollständig. Das „s“ steht in diesem Zusammenhang für „secure“ (sicher). Sobald dies fehlt, sollten Sie sensible Daten nicht preisgeben.

Generell gilt:

  • Vergewissern Sie sich, dass die Aufforderung zur Eingabe von persönlichen Daten wirklich von einem seriösen Absender stammt.
  • Seien Sie stets achtsam bei der Eingabe/Herausgabe von E-Mail-Adresse und Passwort.
  • Schützen Sie die Sicherheit Ihrer Accounts ganz einfach, indem Sie regelmäßig das Passwort ändern und in jedem Account ein separates Passwort benutzen – dies gilt sowohl für Ihr Profil bei Parship, als auch Ihren E-Mail-Account und andere Online-Plattformen.

So erkennen Sie ein übernommenes Profil:

  • Die Profileinträge werden umfassend und merklich geändert.
  • Fotos, die nicht den ursprünglichen Profilinhaber abbilden, werden hochgeladen.
  • Trotz eigentlich bestehender Vertrautheit werden plötzlich automatisiert wirkende Nachrichten versendet – auf Ihre Nachrichten wird nicht weiter eingegangen.
  • Es werden Kontaktdaten verschickt, die dazu auffordern, den geschützten Rahmen unserer Plattform zu verlassen – diese Daten weichen von eventuell vorher ausgetauschten Kontaktdaten ab.

Sobald Ihnen etwas merkwürdig vorkommt, Sie im Rahmen einer E-Mail zur Eingabe Ihrer persönlichen Daten aufgefordert werden, Sie ungewöhnliche Aktivitäten in Ihrem oder in anderen Profilen entdecken, kontaktieren Sie umgehend unseren Kundenservice – wir sind immer gerne für Sie da!

Nutzung des Meldebuttons

Sie können jederzeit unseren Kundenservice kontaktieren, sobald Ihnen ein Verhalten auffällig erscheint. Wir sind dankbar für jede Meldung. Dies geht ganz einfach im Menü des Nachrichtenverlaufes. In Fällen, in denen sich ein Verstoß herausstellt, können wir entsprechend reagieren und das Profil sperren, einzelne Inhalte löschen oder sogar das Vertragsverhältnis beenden. Eine Meldung ist insbesondere hilfreich, wenn Sie auf folgende Sachverhalte stoßen:

  • Profilübernahme und Phishing

Ein Ihnen bekanntes Profil ist merklich verändert und die Identität eines anderen Mitglieds wird möglicherweise missbraucht. Lesen Sie dazu oben unter Profilübernahme und Phishing mehr.

  • Betrug

Wenn Sie nach einer Geldüberweisung gefragt werden, sollten Sie hellhörig werden. Wie derartige Betrüger typischerweise vorgehen erfahren Sie weiter oben unter ! Aufgepasst !

  • Obszöne und pornografische Inhalte

Sittenwidrige, obszöne oder pornografische Inhalte werden nicht von Parship geduldet. Weder in den Nachrichten noch im Profil und auch nicht in unserer Video-Date-Funktion.

  • Hasserfüllte Inhalte

Weder links- noch rechtsradikale Texte oder Fotos im Profil oder in der Video-Date-Funktion haben bei der Partnersuche mit Parship etwas verloren. Die Möglichkeit der freien Meinungsäußerung ist uns wichtig. Eine Partnervermittlung sollte aber keine Plattform bieten, Einzelpersonen oder Gruppen aufgrund von ethnischer Zugehörigkeit, Gesellschaftsklasse, Religion, Alter, Nationalität, Veteranenstatus, Behinderung, sexueller Orientierung oder Geschlechtsidentität zu diffamieren.

  • Beleidigende Inhalte

Parship akzeptiert keine Belästigung oder böswillige Beleidigungen. Dies ist dann der Fall, wenn wiederholt Bilder oder Eigenschaften einer Person abfällig kommentiert werden. Nicht jede ehrliche Bemerkung kann als beleidigend kategorisiert werden, aber wir prüfen alles, was Sie verletzt und Sie schlecht fühlen lässt.

  • Altersbeschränkung

Jugendliche unter 18 Jahren unterliegen besonderem Schutz – auch und gerade beim Thema Liebe. Um junge Menschen vor illegalen oder fragwürdigen Anfragen zu schützen, ist Parship erst ab 18 Jahren zugänglich. Sollten Sie von einer minderjährigen Person kontaktiert werden, melden Sie uns das entsprechende Profil bitte.

  • Erschleichen von Premiumleistungen

Es ist weder in der Personenbeschreibung noch in kostenlosen Nachrichten von Basismitgliedern akzeptiert, Namen, Adressen, Telefon- oder Faxnummern, E-Mail-Adressen etc. zu nennen.

  • Gewerbliche Tätigkeiten

E-Mails / Nachrichten (auch Nachrichten aus der Video-Date-Funktion) an Kunden sind zu keinem anderen Zweck als der Kommunikation zu versenden. Insbesondere das Anpreisen und Anbieten von Waren oder Dienstleistungen an andere Kunden ist zu unterlassen (ausgenommen in Fällen, in denen dies ausdrücklich von Parship erlaubt wird).

  • Kettenbriefe

Übermäßig oft gesendete, sich wiederholende Inhalte sind keine erfolgsversprechende Strategie bei der Partnersuche. Nicht selten hat auch ein solcher Kettenbrief den Hintergrund, E-Mail-Adressen zu sammeln oder einen Betrug vorzubereiten. Derartige Briefe sollten gemeldet und nicht an andere weitergeleitet werden.

  • Drohungen und grausame Inhalte

Belästigungen, Gewaltaufrufe, Einschüchterungen oder weitere Eingriffe in das Persönlichkeitsrecht, deren primärer Zeck nicht von freien Meinungsäußerung gedeckt ist, werden bei Parship ebenfalls nicht akzeptiert. Wir überprüfen alles, was Sie uns melden.

  • Gefährliche oder schädliche Inhalte

Es ist nicht erlaubt, Daten hochzuladen, die einen Virus (infizierte Software) enthalten. Ebenso dürfen auch keine Daten hochgeladen werden, die Software oder anderes Material enthalten, das urheberrechtlich geschützt ist. Es sei denn, der Kunde hat die Rechte daran oder die erforderliche Zustimmung des Urhebers.

Reagieren Sie auf Warnungen unseres Trust and Safety-Teams

Es ist wichtig für Ihre Sicherheit und die Sicherheit all unserer Mitglieder, auf ausgesprochene Warnungen oder Sicherheitsanfragen von Parship zeitnah zu reagieren! Kommen Sie den Empfehlungen unseres Expertenteams nach oder treten Sie mit uns in Kontakt, sofern Sie wichtige Hinweise haben oder für eine Aufklärung sorgen können. Unterstützen Sie uns dabei, dass Parship eine sichere Plattform zur Partnersuche bleibt!

! Ihre Mithilfe ist wichtig !

Wir tun alles, um die Partnersuche für Sie so sicher wie möglich zu machen. Helfen Sie uns dabei und seien Sie achtsam!

Kostenlos registrieren und testen Kostenlos registrieren

Ich bin

Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).
Error with static Resources (Error: 418)